farfar

quella chaussa

quella chaussa da las dunnas - Frauenzeug
ün film da Flurina Badel


2009, film documentar 30'
SRF/RTR/3Sat

Il film quella chaussa da las dunnas mussa, ch'i dess anc bler dapli da dir sur da la menstruaziun sch'i vegniss discurrì. Malgrà che dus terz da la populaziun mundiala han mais per mais, durant var 40 onns, la menstruaziun, es quella anc adina ina chaussa suspecta, il pli gugent ignorada.
En "quella chaussa da las dunnas" raquintan tschintg dunnas da lur experientschas cun la perioda. E perquai ch'ins sa betg dir tut mo cun pleds han tschintg artistas da video visualisà lur relaziun cun la perioda en in clip da video.

Der Film "quella chaussa da las dunnas - Frauenzeug" zeigt, dass es noch viel über die Menstruation zu sagen gäbe, wenn nur darüber gesprochen würde. Obwohl zwei Drittel der Weltbevölkerung während etwa 40 Jahren Monat für Monat die Periode haben, ist diese immer noch etwas Suspektes, am liebsten ignoriertes. In "quella chaussa da las dunnas - Frauenzeug" erzählen fünf Frauen von ihren Erfahrungen mit der Periode. Und weil nicht alles mit Worten gesagt werden kann, visualisieren fünf Künstlerinnen ihre Beziehung zur Menstruation in einem Videoclip.

zum Film mit deutschen Untertiteln

Mit:
Alice Tomaschett
Fortunata Ramming
Gisula Tscharner
Tania Badel
Elly Crol

und Videoarbeiten der Künstlerinnen:

Ursula Palla
Nesa Gschwend
Gaby Steiner
Judith Albert
Jacinta Candinas


Buch, Regie, Kamera: Flurina Badel
Kamera: Margarethe Sauter
Schnitt: Manfred Zazzi
Vertonung: Not Franziskus
Musik: CocoRosie
Produzentin: Bertilla Giossi
Eine Produktion von RTR

Bünder Tagblatt -  quella chaussa da las dunnas Bünder Tagblatt - quella chaussa da las dunnas (pdf, 198.88 kB)

quella chaussa
quella chaussa da las dunnas
quella chaussa da las dunnas
quella chaussa da las dunnas - Jacinta Candinas
quella chaussa da las dunnas
quella chaussa da las dunnas -  Still Judith Albert
quella chaussa da las dunnas
quella chaussa da las dunnas
quella chaussa da las dunnas
by moxi